Trainingsabend mit Christoph Hahn

Volles Haus, ein toller Vortrag und ein "Spontano-Blitzturnier"!

Irgendwie merkt man dem Christoph an, dass dieser seinen Beruf als Lehrer nicht verleugnen kann. Er hat einige seiner Partien des letzten Weihnachstopen zum Anlass genommen, und uns diese vorgeführt. Schon anhand der mitgebrachten Unterlagen konnte jeder erkennen, dass er keine Mühen (und vermutlich auch Kosten) gescheut hat, diesen Abend professionell vorzubereiten und durchzuführen, denn wenn eine pädagogische Ausbildung mit messerscharfem Verstand gepaart wird, dann kann das nur gut gehen... :-)

Die große Anzahl an Teilnehmern - wenn ich mich nicht verzählt habe waren mehr als 15 Schachfreunde anwesend - ließ erkennen, dass sein Thema "Figurenaktivität vs. Struktur" von großem Interesse für jeden war. Unser Neuzugang Alex Tsiapouris hatte auch gleich seinen Bruder mit dabei, und wer weiß, vielleicht können wir auch ihn bald in unserem Klub willkommen heißen... :-) Im Nebenraum wurden auch noch Partien der ersten Runde unseres Vereinsturniers gespielt, so dass wir gestern "FULL HOUSE" hatten!

Nun ein paar Worte zum Vortrag selbst. Wer unseren Christoph kennt, der weiß sicherlich nur zu gut, dass er ein aktives Spiel seiner Figuren nur zu gerne gegen strukturelle Schwächen in der eigenen (Bauern)Stellung eintauscht. So konnten wir uns an einem schönen Schwarzsieg - mit 2-fachem Figurenopfer - in der Tschigorn-Verteidigung, aber auch an einer druckvollen weißen Angriffspartie - mit 3-fachem Triple-Bauern auf der c-Linie - erfreuen. Ist jetzt zwar nicht unbedingt nach meinem Geschmack (Anmerkung: ich mag keine strukturellen Schwächen in meinen Stellungen - welch ein Graus für mich), aber es war für alle sehr schön anzusehen wie ein druckvolles Spiel mit allen Figuren in beiden Partien zum Punktgewinn umgesetzt wurde.

Beide Partien wurden leicht verständlich vorgestellt und kommentiert, so dass die Anwesenden große Freude daran hatten und sicherlich die eine oder andere Idee mit nach Hause nehmen konnten. Deshalb nochmals mein - und unser aller - Dank an Christoph - toll gemacht! Dieser Abend macht so richtig Lust auf mehr. Falls sich deshalb jetzt der eine oder andere angesprochen fühlen sollte, auch einmal ein Training anbieten zu wollen, es sind noch jede Menge Termine in unserem Kalender frei... :-)

So, und wer nun gedacht hatte, dass dies an diesem Abend schon alles gewesen sein sollte, der wurde nun eines besseren belehrt. Ganz spontan wurde noch ein Blitzturnier mit 9 Teilnehmern organisiert und gespielt, welches unser Michi Voß (8 Punkte) vor Matthias Reimann (6,5 Punkte) und Christoph Hahn/Michael Bintakies (beide 6 Punkte) gewann. Bemerkenswert dabei war Ralf Gerber, der dem Turniersieger seinen einzigen Verlustpunkt bescherte.

Buchi und Helmut aber frönten Ihrer andere Leidenschaft - dem Backgammon-Spiel. Auch hier ging es hin und her und es gab wohl einen Sieger. Wer von den beiden dies aber war, entzieht sich leider meiner Kenntnis, da der Schreiber dieser Zeilen den Rest dieses Abend noch mit seinem Labrador im "feuchten Schneematsch" (...oder habt ihr schon mal einen trockenen gesehen?) verbracht hat... ;-)



Autor dieser Meldung:Wolfgang Malcher
Aufrufe:Dieser Artikel wurde bisher 111 Mal gelesen.


Kommentare zu dieser Meldung:

Name und ZeitpunktKommentar
Thomas schrieb am 26.01.2019 gegen 21:40 Uhr Ja, klasse ...
Christoph ist definitiv ein hervorragender Didaktiker.


Ja, ich möchte zu diesem Artikel etwas sagen:
Hinweis:

Pflichtfelder für die Eingabe sind mit einem * gekennzeichnet. Aus Sicherheitsgründen sind englischsprachige Begriffe bei der Eingabe unzulässig, ebenso HTML - Tags, Emailadressen und Hyperlinks. Wir weisen darauf hin, dass die jeweilige IP-Adresse des Verfassers beim Erzeugen eines Kommentars mit protokolliert wird. Durch Nutzen der Kommentarfunktion erklären Sie sich hiermit einverstanden.
Name (max. 255 Zeichen): *
Kommentar (max. 1024 Zeichen): *
 
Terminvorschau:
Schneiderpokal, 1. Runde am Freitag, 22.02.2019

Dähnepokal, 1. Runde - Beginn 18 Uhr am Freitag, 22.02.2019

Kreisliga II: Keres Augsburg I - Kriegshaber IV, Beginn 18 Uhr am Samstag, 23.02.2019

Schwabenliga II Nord: Kriegshaber II - SG Augsburg 1873 I, Beginn 10 Uhr am Sonntag, 24.02.2019

Alle Saisontermine

Künftige Termine



Aktuelle Downloads:
Beitrittsformular Erwachsene
(Dateigröße: 91.84 KB)

SEPA-Lastschrift für Mitgliedsbeiträge
(Dateigröße: 95.79 KB)

Schwäbische Einzelblitz 2019 (Ausschreibung)
(Dateigröße: 514.88 KB)

Open Bad Wörishofen (Ausschreibung)
(Dateigröße: 274.89 KB)

Satzung des Schachklub Kriegshaber
(Dateigröße: 162.05 KB)

Beitrittsformular Jugendliche
(Dateigröße: 92.43 KB)

   Datenschutz     |    Haftungsausschluß     |    Administration / Redaktionssystem     |    Impressum

Anzahl der Zugriffe seit 21.12.2008 um 18:46 Uhr: 475506

Powered by PHP5