Knapper Sieg im vereinsinternen Turnier in der Kreisliga II

Kriegshaber III gewinnt recht glücklich mit 5 : 3 gegen Kriegshaber IV

Knapper Sieg im vereinsinternen Turnier in der Kreisliga II

Längere Zeit sah es nach einen Sieg für den Favoriten der Herzen aus, denn Rosis Team ging nach einer guten Stunde schon mit 2 : 0 in Führung und auch die anderen Bretter sahen recht vielversprechend aus. Danach wendete sich das Blatt, als Elmar eine eigentlich sehr erfolgsversprechende Stellung mit einem Figrueneinsteller versemmelte und am Schluss stand die vierte mit leeren Händen da. Aber eins steht fest: Unsere 4.Mannschaft hat keineswegs vor, die Rolle eines Abstiegskandidaten einfach so anzunehmen, da werden noch einige Gegner staunen.

Brett 1: Wenn Peter da ist, dann ist die 3.Mannschaft immer komplett; so hatte Rosi schon mal einen kleinen Zeitvorsprung. Sie schaute dann mal, wie gut Peter gegen den Igel angreifen kann und so richtig zündende Ideen hatte er nicht. Am Schluss waren beide mit dem Unentschieden zufrieden.



Brett 2: Die längste und spannendste Partie des Abends lieferten sich Thomas und Stefan und ein Endspiel mit Dame, jeweils 3 Leichtfiguren und 6 Bauern ist nix für schwache Nerven. Nach einer Abtauschaktion hatte Thomas den Springer gegen einen Läufer; hier versäumte es Stefan wohl, die Bauernstellung zuzumachen um Remischancen zu bekommen und als dann Thomas mit Mehrbauern seinen König vor die eigenen Bauern in Position brachte, war die schwarze Stellung nicht mehr haltbar.



Brett 3: Eine sehr sichere Partie spielte Lothar gegen Martin, am Sieg für Lothar gab es schon bald keine Zweifel.



Brett 4: Sarna hatte gegen Stefan zwar einen Wenigerbauern, aber die Rezepte zur Punktverwandlung fehlten ein wenig, so dass man sich (nachdem der Mannschaftskampf 2 : 2 stand) auf Punkteteilung einigte.



Brett 5: Schade, dass Valeria bei Detlef in eine Eröffnungsvariante lief, in der sich Detlef einfach gut auskennt; den daraus resultierenden leichten Nachteil konnte sie einfach nicht kompensieren, aber es war bemerkenswert, wie sich Valeria lange Zeit zäh (und erfolgreich) verteidigte, ehe sie jahrelanger Erfahrung in höheren Ligen Tribut zollen musste. Trotzdem eine starke Leistung!



Brett 6: Ich hatte es mit dem weißen Massai zu tun: Bernhard war gerade erst wenige Tage von seinem Zivildienst in Kenia zurück und wurde von Rosi sofort verpflichtet. Eine wesentliche Schachpause war bei Bernhard auch nicht zu erkennen; er ließ mich - nachdem er sich den Gambitbauern genommen hatte - nachweisen, dass ich dafür ausreichend Kompensation habe und bestrafte ein Loch in meiner Kombi sofort mit Figurengewinn.



Brett 7: Wahrscheinlich ist noch nicht allgemein bekannt, dass Herbert neben dem Turnierschach sehr gerne (und erfolgreich) sich dem Problemschach widmet und dementsprechend taktische Stärken hat. Jedenfalls traf er in Julian auf einen weiteren unserer Jungen Wilden mit ebenfalls großem taktischen Potential und hier gelang es dem Problemschachspieler (noch einmal), mit einem Zwischenschach die Partie zu seinen Gunsten zu drehen.



Brett 8: Es ist schon über ein Jahrzehnt her, dass Elmar und Erwin gegeneinander eine Turnierpartie spielten; von der Nominal-Form her war das bisher immer eine klare Sache für Erwin gewesen; diesmal stand Elmar nach 1 Stunde besser, wenn nicht sogar auf Gewinn - und ob die Dritte einen 0 : 3 - Rückstand noch hätte drehen können, bezweifle ich. Aber Elmar war gnädig und stellte eine Figur ein (und warf den Punkt gleich hinterher).



Fazit:




  • Sehr schön: die Dritte spielt von Anfang an in Stammbesetzung, ein gutes Zeichen.

  • Sehr schön: Wir haben eine starke Ersatzbank, da kann Rosi aus dem Vollen schöpfen

  • Klasse: Unsere Damenmannschaft wird in der Kreisliga ein deutliches Wörtlein mitsprechen.

  • Ganz ehrlich: Verdient hätte die Dritte diesen Sieg eigentlich nicht...




  Kriegshaber III1710- Kriegshaber IV15525 - 3
1K1Peter Reichardt1834-K9Rosemarie Sodbakhsh1699½ - ½
2K2Thomas Städele1919-K11Stefan Schneider16541 - 0
3K3Lothar Sepp1797-K12Martin Klinke15761 - 0
4K4Stefan Kiechl1681-K15Sarna Hacker1548½ - ½
5K5Detlef Czajka1746-K16Valeria Rusovski12081 - 0
6K6Eckhardt Frank1813-E5Bernhard Hofmann16740 - 1
7K7Julian Andi Niedermeyer1190-E7Herbert Birkle15580 - 1
8K8Erwin Gänsler1697-E10Elmar Bartel14981 - 0



Autor dieser Meldung:Eckhardt Frank
Zuletzt geändert von: ALTDATENÜBERNAHME PROWIDE (am 05.12.2008)
Aufrufe:Dieser Artikel wurde bisher 301 Mal gelesen.
Terminvorschau:
Sommerschach-Miniturniere, Beginn 20:00 Uhr am Freitag, 26.07.2024

Sommerfest und Aufstellungssitzung am Samstag, 27.07.2024

Monatsblitz, Beginn 20:00 Uhr am Freitag, 02.08.2024

Aufbau für AFRO am Mittwoch, 07.08.2024

Alle Saisontermine

Künftige Termine




Aktuelle Downloads:
Alle Partien des AFRO-A 2023 (PGN-Format)
(Dateigröße: 218.92 KB)

Beitrittsformular Jugendliche
(Dateigröße: 92.43 KB)

Alle Partien des Augsburger Weihnachts-Opens 2023 im Format .pgn
(Dateigröße: 127.75 KB)

Satzung des Schachklubs Kriegshaber
(Dateigröße: 108.62 KB)

Alle Partien des AFRO-A 2022 (PGN-Format)
(Dateigröße: 211.47 KB)

Beitrittsformular Erwachsene
(Dateigröße: 91.84 KB)

SEPA-Lastschrift für Mitgliedsbeiträge
(Dateigröße: 95.79 KB)

Ausschreibung 100-Jahre Jubiläums-Schnellschachturnier
(Dateigröße: 134.31 KB)

   Datenschutz     |    Haftungsausschluß     |    Administration / Redaktionssystem     |    Impressum

Anzahl der Zugriffe seit 21.12.2008 um 18:46 Uhr: 848600

Powered by PHP 7.2