Niederlage der Zweiten gegen Wertingen

Gegen Wertingen verloren wir knapp mit 3,5 zu 4,5. Wir traten mit drei Ersatzspielern an : Lothar , Thommy und - erstmals in der Zweiten- Stanislav , ein Arbeitskollege von Thomas Reis, der mit diesem aus München angereist kam.

Da ich selbst mit meiner schlecht stehenden Partie beschäftigt war ,bekam ich leider einige Partien meiner Mannschaftskollegen nicht mit.

Thommy remisierte als erster. Als Schwarzer musste er sich im Läuferspiel mit einem sehr frühzeitigen Damenausfall nach g4 auseinandersetzen, der aber seinem Gegner keinen Vorteil brachte. Trotz Rochaden nach verschiedenen Seiten einigte man sich, nachdem ein paar Leichtfiguren abgetauscht waren aufs Unentschieden.

Die nächste Punkteteilung meldete Max. Da habe ich nur mitbekommen ,dass auf Max e4 sein Gegner mit Springer c6 eröffnete, was dann doch nicht alltäglich ist. Auch hier wurde nach verschiedenen Seiten rochiert und nach Abtausch aller Leichtfiguren remisiert.

Ich spielte wirklich schlecht. Mein Gegner hatte in der erreichten Stellung alle Möglichkeiten. Durch eine etwas schwächere Fortsetzung konnte ich die Damen tauschen und so ein schlechter stehendes Endspiel erreichen. Hier stellte ich dann allerdings sofort 2 Bauern ein was die Sache hoffnungslos machte.

Felix an Brett eins hatte wohl keinen guten Tag. Hier kann ich nur das Ergebnis vermelden . Felix hat verloren. (Hauptsache der FCA hat gegen Paderborn gewonnen!)

Beeindruckt hat mich der Sieg von Thilo. Thilo hat mit unglaublicher Geduld und Siegeswillen seine Partie an Brett drei gewonnen. Die Partie war lange Zeit völlig ausgeglichen, aber Thilo konnte seinem Gegner immer wieder kleine Aufgaben stellen und irgendwann übersah dieser eine kleine Kombination ,die einen Bauerngewinn einbrachte. Als Thilo später noch einen zweiten Bauern gewinnen konnte gab sein Gegner auf.

Eigentlich dachte ich ,dass dies unser einziger Sieg werden würde ,aber da hatte ich nicht mit Helmut gerechnet. Dieser stand nach der Eröffnung / im frühen Mittelspiel sehr gut und konnte zwei Bauern gewinnen. Er selbst sagte ,dass er da eigentlich nicht mehr damit gerechnet hat,dass das Spiel noch einmal spannend werden könnte. Aber diesmal übersah Helmut eine kleine Kombination und statt zwei Mehrbauern bei guter Stellung musste er plötzlich mit Turm gegen zwei Läufer kämpfen ,wobei beide Seiten Freibauern hatten. Letztlich konnte Helmut doch noch eine unklare Stellung erhalten, die sein Gegner dazu missbrauchte sich einen Läufer fangen zu lassen.

Unser Neuling Stanislav konnte in einer sehr farbigen Partie ein Remis erreichen. Man hat gemerkt ,dass Stanislav gewinnen wollte und dementsprechend auf Angriff spielte, aber diesmal hat es noch nicht ganz gereicht.

Lothar hatte frühzeitig ein damenloses Mittelspiel erreicht. Nach eigenen Angaben hat er es nicht gut gespielt und leider verloren.

Die Niederlage gegen Wertingen ist kein Beinbruch. In 14 Tagen geht"s schon wieder weiter auswärts gegen Friedberg.

Vielen Dank an Ecki für`s gute Essen !!


Autor dieser Meldung:Viktor Kaiser
Aufrufe:Dieser Artikel wurde bisher 72 Mal gelesen.


Kommentare zu dieser Meldung:

Name und ZeitpunktKommentar
Lucky schrieb am 11.11.2019 gegen 14:12 Uhr Mein Ligamanager sagt, daß es in zwei Wochen auswärts gegen Burlafingen geht.


Ja, ich möchte zu diesem Artikel etwas sagen:
Hinweis:

Pflichtfelder für die Eingabe sind mit einem * gekennzeichnet. Aus Sicherheitsgründen sind englischsprachige Begriffe bei der Eingabe unzulässig, ebenso HTML - Tags, Emailadressen und Hyperlinks. Wir weisen darauf hin, dass die jeweilige IP-Adresse des Verfassers beim Erzeugen eines Kommentars mit protokolliert wird. Durch Nutzen der Kommentarfunktion erklären Sie sich hiermit einverstanden.
Name (max. 255 Zeichen): *
Kommentar (max. 1024 Zeichen): *
Mit dem Speichern der oben genannten Daten bin ich einverstanden: *
 
Terminvorschau:
Zollhauspokal 4. Runde, Beginn 20.15 Uhr am Freitag, 15.11.2019

Kreisliga 1: Kriegshaber III - Aichach I, Beginn 18 Uhr am Samstag, 16.11.2019

Schwäb. Jugend-MM U20 und U14, Runde 1 am Samstag, 16.11.2019

Schwäb. Schulschach-MM in Neu-Ulm am Mittwoch, 20.11.2019

Alle Saisontermine

Künftige Termine



Aktuelle Downloads:
Jahresspielplan 2019/2020
(Dateigröße: 101.29 KB)

Satzung des Schachklub Kriegshaber
(Dateigröße: 162.05 KB)

Beitrittsformular Jugendliche
(Dateigröße: 92.43 KB)

Ausschreibung Weihnachts-Open 2019
(Dateigröße: 535.59 KB)

Ausschreibung 51.Jahresblitzturnier des SK Kriegshaber
(Dateigröße: 470.02 KB)

Beitrittsformular Erwachsene
(Dateigröße: 91.84 KB)

Bücherliste Vereinsbibliothek (Exceldatei)
(Dateigröße: 23.11 KB)

SEPA-Lastschrift für Mitgliedsbeiträge
(Dateigröße: 95.79 KB)

   Datenschutz     |    Haftungsausschluß     |    Administration / Redaktionssystem     |    Impressum

Anzahl der Zugriffe seit 21.12.2008 um 18:46 Uhr: 534019

Powered by PHP 7.2