Chess.com Clubs League, Division A, 1. Spieltag

Klicken Sie auf das Bild, um eine Darstellung in voller Grö▀e zu erreichen.

Liebe Vereinskollegen,

da auf der Seite der CCCL bislang keine Ergebnisübersichten veröffentlicht sind und auch die Paarungsliste nur für die Admins der einzelnen Vereine einsehbar ist, habe ich in mühseliger Kleinarbeit die Seiten aller 61 Vereine abgeklappert, die für die Division A gemeldet haben, und die bisherigen Ergebnisse hier zusammen getragen. Da die Clubs League den ganzen Planeten und damit also sämtliche Zeitzonen umspannt, außerdem einzelne Kämpfe auch innerhalb eines Zeitfenster von Freitag bis Sonntag in gegenseitiger Absprache verlegt werden können, sind vielleicht noch gar nicht alle Matches gespielt.

Beim Match Sarajevo gegen Villalba (Madrid) kam es zu einem Eklat; soweit ich es verstanden habe, meldeten sich die Spanier zu spät auf dem Server an und verloren dadurch kampflos. Der Kampf Universität Sydney gegen Ballarat (ebenfalls Australien) scheint erst heute vormittag gespielt zu werden; das Meldeformular ist gerade offen. Von den anderen Kämpfen ohne Ergebnisse weiß ich nichts.

Wie man sieht, haben es nicht alle Teams geschafft, zehn Spieler an die Bretter bzw. an die PCs zu bringen, wohingegen Rocky Top und die ChessKids (beide USA) offenbar ein Monstermatch an 28 Brettern austrugen.

Wen es interessiert: Vor dem Start der Clubs League gab es unter den Admins heftige Diskussionen über die Frage, was ein "Verein" ist. Die CCCL machte es ja zur Bedingung, dass nur echte Vereine, die es auch im wirklichen Leben gibt und die tatsächliche Zusammenkünfte mit OTB (over the board)-Schach austragen, zugelassen werden sollten. Das führte teilweise sogar zu Flame Wars, weil z.B. im Devonshire County in England ein Team meldete, welches eher eine Zusammenfassung der besten Leute aus dem ganzen Bezirk ist. Auch aus Australien meldete sich ein Klub-Admin der darlegte, dass wegen der riesigen Entfernungen dort ein Klubleben, wie wir es kennen, nicht gut denkbar sei; dennoch seien die Leute seines Klubs, wenn auch hunderte Kilometer auseinander wohnend, zusammen organisiert. Einige wenige Teams wurden daraufhin von Chess.com nicht zur Clubs League zugelassen.

Zum Glück hatte der SK Kriegshaber keinerlei Probleme mit der Frage, ob er ein "echter" Klub ist. Ich musste lediglich einen Verweis auf unsere existierende Vereins-Homepage übermitteln. Zusätzlich hätten im Zweifelsfall auch noch Screenshots von Spielergebnissen angefordert werden können, die belegen, dass unser Verein in Deutschland am regulären Ligaspielbetrieb teilnimmt, aber auch dies wäre für uns ja keine Hürde gewesen. Darauf wurde letztlich dann auch verzichtet.

Ich habe nicht alle Matches im einzelnen angesehen, aber bei einigen Klubs saß am ersten Brett ein GM, und an den hinteren Brettern dann Spieler mit Ratings von 1200 bis 1300, das gab es durchaus öfter. Wobei die Chess.com-Ratings natürlich ohnehin trügerisch sind, wie schon mal angemerkt: Manche starken Spieler haben ihr Rapid-Rating halt einfach noch nicht weit genug hochgespielt und stehen immer noch nahe ihrer Einstiegszahl von 1200. Dennoch umfasst das Niveau der Klubs tatsächlich eine sehr große Spannbreite, sowohl von der Spielstärke her als auch von der Manpower. Kann also gut sein, dass wir in der zweiten Runde gegen ein Monsterteam drankommen. Heißt andererseits aber auch, dass man bei solchen Matches in der Division A wirklich jeden Mann braucht, völlig unabhängig von der Spielstärke.

 

Paarungsliste und Ergebnisse vom ersten Spieltag:

Hinweis:

Die Vereinsnamen sowie die Ergebnisse habe ich als Hardlinks gesetzt, sollten also direkt zum Ziel führen. Bei der Menge an Copy&Paste-Aktionen, die das erforderte, sind mir aber womöglich auch einzelne Fehler unterlaufen, was ich schon vorab mal zu entschuldigen bitte, ebenso wie die unschöne Formatierung.

 

African Chess Lounge

-

Chess Club Levice

8 : 8

Liga Regional de Xadrez

-

Clube De Xadrez de Curitiba

3½ : 16½

Bahrain Chess Academy

-

Bursa Buyuksehir Belediyespor

4 : 16

Lviv State Chess Club

-

Amo Galaxias Thessaloniki

12½ : 15½

Golden Sporting Club

-

Bangladesh Univ of Eng & Tech

25 : 9

Mechanics" Institute Chess Club

-

S. Ariz Chess Assn / Eastside CC

 

Bay Tigers Chess Club

-

Muks Szs Cieszyn

18½ : 5½

Mykolaiv Chess Club

-

Chesshouse Club

21 : 7

Loulé ++ Clube de Xadrez

-

Nucleo Sporting. de Sao Miguel

9 : 11

Pittsburgh Chess Club

-

Charlotte Chess Center

 

Toronto Kaiqi Chess Club

-

Nashville Chess Center

17 : 15

Port Elizabeth Chess Club

-

Chess Club Politika

10½ : 21½

Chess School Etud

-

Shakh Club

25 : 15

Rocky Top Chess Club

-

ChessKidsNation Club

24½ : 31½

Batubey Chess Club

-

Shamieh Chess Academy

20 : 8

SK Sarajevo

-

Club Ajedrez 64 Villalba

 

Fox Valley 2020 Chess Club

-

Iowa Pawn Stormers

13 : 15

Maritime Chess Club

-

Club Jaque al Rey

10 : 12

Zukertort Amstelveen Jeugd

-

SSDE- Societa Scacchistica Epor.

4 : 36

SSZ Olimpia Goleszow

-

Echecs 16

10½ : 15½

Rio Grande Valley Rising Stars

-

Stevenson High School Chess Club

9 : 9

Thomas Jefferson Chess Club

-

GHA Chess Club

21½ : ½

Club De Ajedrez Par de Alfiles

-

Waco Chess Club

½ : 19½

SK Kriegshaber

-

Grassy Park Chess Academy

17 : 11

Halesowen Chess Club

-

UCS De Rode Loper

11½ : 10½

University Of Sydney Chess Club

-

Ballarat Chess Club

21 : 11

Karakol Chess Academy

-

Uttara Central Chess Club

6 : 16

Kyiv Chess Club

-

Klub Szachowy Dwie Wieze Krakow

20 : 8

Bishan Chess Club

-

The Flaming Tigers Chess Club

2½ : 11½

Wasa SK

-

La Zubia

17½ : 

Learners Chess Academy

-

FULL POINT BYE

 



Autor dieser Meldung:Lothar Weimer
Aufrufe:Dieser Artikel wurde bisher 187 Mal gelesen.
Terminvorschau:
Mittwochsblitz auf chess.com, Beginn 20:15 Uhr am Mittwoch, 15.07.2020

Offene VM 2020, Runde 5, Nachholtermin am Freitag, 17.07.2020

Teamkampf der Clubs League, Division A, letzte Runde. Beginn 19:00 Uhr am Samstag, 18.07.2020

Mittwochsblitz auf chess.com, Beginn 20:15 Uhr am Mittwoch, 22.07.2020

Alle Saisontermine

Künftige Termine



Aktuelle Downloads:
Partien des AWO 2019
(Dateigröße: 129.98 KB)

Satzung des Schachklub Kriegshaber
(Dateigröße: 162.05 KB)

Beitrittsformular Jugendliche
(Dateigröße: 92.43 KB)

Beitrittsformular Erwachsene
(Dateigröße: 91.84 KB)

B├╝cherliste Vereinsbibliothek (Exceldatei)
(Dateigröße: 23.11 KB)

SEPA-Lastschrift für Mitgliedsbeiträge
(Dateigröße: 95.79 KB)

   Datenschutz     |    Haftungsausschluß     |    Administration / Redaktionssystem     |    Impressum

Anzahl der Zugriffe seit 21.12.2008 um 18:46 Uhr: 584579

Powered by PHP 7.2