Neuer Fernschach-Mannschaftskampf in der 1WL

Klicken Sie auf das Bild, um eine Darstellung in voller Grö▀e zu erreichen.

Liebe Vereinskollegen,

ich habe den SK Kriegshaber für ein 7-rundiges Fernschach-Mannschaftsturnier der OneWorld League (1WL) angemeldet. Das Turnier heißt Swiss4All. Modus:

  • 7 Runden nach CH-System
  • Fernschach-Partien mit 1 Tag Bedenkzeit pro Zug
  • alle Paarungen spielen 2 Partien gleichzeitg (mit Weiß und mit Schwarz)
  • Rundenstart ist stets am ersten Sonntag eines Monats um 09:00 Uhr (man muss nicht zu dieser Zeit am PC sein, aber ab diesem Zeitpunkt beginnt die Uhr für den ersten Zug zu laufen - spätestens alle 24 Stunden muss man also immer mal reinschauen und ziehen)
  • Mannschaftsstärke mindestens 10 Spieler (mehr sind möglich, sofern auch die Gegnermannschaft genügend Spieler aufbieten kann)

Die erste Runde startet am Sonntag, 6. Juni 2021 um 09:00 Uhr. Unser erster Gegner ist das Team KNIGHTS of the REALM.

Bitte schreibt euch als Teilnehmer ein und spielt mit, damit wir die erforderlichen 10 Leute zusammen bekommen. Hier ist der Link zum Mannschaftskampf (auch Einschreibung):

https://www.chess.com/club/matches/sk-kriegshaber/1246267


Ich sehe dies übrigens auch als gute Gelegenheit für unsere Jugendspieler an, ein wenig Erfahrung zu sammeln, ohne gleich mit hektisch kurzen Bedenkzeiten konfrontiert zu werden. Viele der gegnerischen Spieler haben Wertungszahlen von deutlich unter 1400, so dass sich also niemand zu verstecken braucht.

Ein paar Worte noch zum leidigen Thema Cheating:

Selbstverständlich ist die Zuhilfenahme von Engines auch im Fernschach strikt verboten (das wird durch chess.com mittels heuristischer Verfahren überprüft, also lasst es lieber). Erlaubt ist im Fernschach auf chess.com lediglich das Nachschlagen in Eröffnungsbüchern oder Partie-Datenbanken, sowie das Benutzen der in chess.com enthaltenen Partiebibliothek. Es darf allerdings kein Programm benutzt werden, das auf irgendeine Weise Zugvorschläge unterbreitet. Bitte haltet euch strikt daran! - Es gibt schon mehr als genug Cheater auf dem Server. Wer erwischt wird, schadet nicht nur sich selbst, sondern auch dem guten Ruf unseres Klubs. Außerdem kann zumindest ich selbst absolut nicht nachvollziehen, worin die persönliche Befriedigung liegen soll, wenn man heimlich eine unbesiegbare Maschine gegen seinen menschlichen Spielpartner antreten lässt. Die dafür nutzlos investierte Zeit sollte man sich lieber sparen und stattdessen mal in ein Schachbuch gucken - oder gleich was anderes machen und die ehrlichen Schachspieler nicht länger mit Betrügerei zu nerven.



Autor dieser Meldung:Lothar Weimer
Aufrufe:Dieser Artikel wurde bisher 363 Mal gelesen.
Terminvorschau:
Sommerschach-Miniturniere, Beginn 20:00 Uhr am Freitag, 26.07.2024

Sommerfest und Aufstellungssitzung am Samstag, 27.07.2024

Monatsblitz, Beginn 20:00 Uhr am Freitag, 02.08.2024

Aufbau f├╝r AFRO am Mittwoch, 07.08.2024

Alle Saisontermine

Künftige Termine




Aktuelle Downloads:
Alle Partien des AFRO-A 2023 (PGN-Format)
(Dateigröße: 218.92 KB)

Beitrittsformular Jugendliche
(Dateigröße: 92.43 KB)

Alle Partien des Augsburger Weihnachts-Opens 2023 im Format .pgn
(Dateigröße: 127.75 KB)

Satzung des Schachklubs Kriegshaber
(Dateigröße: 108.62 KB)

Alle Partien des AFRO-A 2022 (PGN-Format)
(Dateigröße: 211.47 KB)

Beitrittsformular Erwachsene
(Dateigröße: 91.84 KB)

SEPA-Lastschrift f├╝r Mitgliedsbeitr├Ąge
(Dateigröße: 95.79 KB)

Ausschreibung 100-Jahre Jubil├Ąums-Schnellschachturnier
(Dateigröße: 134.31 KB)

   Datenschutz     |    Haftungsausschluß     |    Administration / Redaktionssystem     |    Impressum

Anzahl der Zugriffe seit 21.12.2008 um 18:46 Uhr: 848604

Powered by PHP 7.2