Ein SKK'ler auf Teneriffa

Klicken Sie auf das Bild, um eine Darstellung in voller Größe zu erreichen.

Das Turnier 'San Cristobal de la Laguna' auf Teneriffa ist zwar sehr schön, aber nicht zu empfehlen, wenn man seine ELO-Zahl verbessern möchte.

Die einheimischen Jugendlichen, die in großer Zahl teilnehmen, bereiten einem große Schwierigkeiten. Z.B. ein 13-jähriger mit gut 1900 ELO, der mit Schwarz locker Remis hielt. Oder ein 17-jähriger, der mir im Skandinavier eine bockstarke Neuerung servierte, nach der ich erstmal 10 Züge lang sehr schlecht stand. Es kostete mich in der Nacharbeit 1 Stunde mit dem Computer, bis ich endlich eine spielbare Entgegnung fand. Ich hatte es mit 4 von denen zu tun und alle zogen zu Anfang sehr schnell und wirkten sehr selbstbewusst. Aufklärung erfuhr ich von einem deutschen Auswanderer nach Teneriffa: Ein jugoslawischer GM ist dort fest angestellt. Die Kids werden von ihm am Vormittag jeden Turniertages gebrieft. Außerdem gibt es 3x die Woche Jugendtraining und jeden Monat mindestens ein Turnier. Das sind kleine Profis!

Zum Glück gab es auch normale Gegner. So ging es mit 6 aus 9 noch ok aus. Mein Beitrag zur Jugendarbeit auf Teneriffa: 10 ELO Punkte.

Die Turnierbedingungen sind sehr gut. Die 3 Säle in dicken, kühlenden Mauern eines Klosters. Sehr beflissene Organisatoren und gutes Spielmaterial. Die ersten 12 Bretter DGT, also mit Live-Internet. Nur die 8.Runde fiel aus dem Rahmen. Zunächst gab die Uhr an meinem Brett den Geist auf und die Neukalibrierung dauerte. Später brandete in einem anderen Raum des Klosters plötzlich Jubel aus und kurz darauf wurden die hauseigenen Glocken geläutet. 10 Minuten lang. An Konzentration war nicht zu denken. (Ein kanarisches Fußballderby wurde von Teneriffa gewonnen).

Jetzt bin ich bei der Analyse und in den nächsten Wochen wird es im Jugend- und Erwachsenen-Training die schachlichen Filetstücke geben.


Autor dieser Meldung:Michael Bintakies
Aufrufe:Dieser Artikel wurde bisher 119 Mal gelesen.
Terminvorschau:
Kreisliga 1: Kriegshaber III - Lechhausen I, Beginn 18 Uhr am Samstag, 21.09.2019

Bayer. Schnellschach-MM in Augsburg am Samstag, 21.09.2019

Mannschaftspokal Schwaben, 1. Runde, 10.00 Uhr am Sonntag, 22.09.2019

Vortrag von Peter Reichardt. Beginn 20.15 Uhr am Freitag, 27.09.2019

Alle Saisontermine

Künftige Termine



Aktuelle Downloads:
Beitrittsformular Erwachsene
(Dateigröße: 91.84 KB)

SEPA-Lastschrift für Mitgliedsbeiträge
(Dateigröße: 95.79 KB)

Bücherliste Vereinsbibliothek
(Dateigröße: 48.88 KB)

Ausschreibung_Zollhauspokal
(Dateigröße: 85.44 KB)

Jahresspielplan 2019/2020
(Dateigröße: 101.29 KB)

Satzung des Schachklub Kriegshaber
(Dateigröße: 162.05 KB)

Beitrittsformular Jugendliche
(Dateigröße: 92.43 KB)

   Datenschutz     |    Haftungsausschluß     |    Administration / Redaktionssystem     |    Impressum

Anzahl der Zugriffe seit 21.12.2008 um 18:46 Uhr: 523554

Powered by PHP5